Ferienwohnung Arce

Fewo-Aktuell Tolle Events und Termine aus unserer Region


Weihnachtsmarkt in Weißenseifen
Sonntag, 16. November 2014

Mit dem 1. Advent beginnt wieder die Zeit der Weihnachtsmärkte. Ein ganz besonderer Geheimtipp ist dabei der Weihnachtsmarkt in der Künstlersiedlung Weißenseifen. Der kleine, nur 50 Einwohner zählende Ort liegt verborgen mitten im Salmwald. Er bietet heute zahlreichen Künstlern eine Wohn- und Wirkungsstätte und ist zu gleich Standort einer heilpädagogischen Heimstätte für autistische Menschen. Jedes Jahr am ersten Adventssonntag laden die Einwohner zum Weihnachtsmarkt, dessen gemütliche und besinnliche Atmosphäre ihn zu etwas Einzigartigem macht.

Für die Besucher ist er eine Reise zurück in die eigene Kindheit und weckt eine Menge alter Erinnerungen. Hektik, Kommerz und Weihnachtsgedudel gibt es hier nicht, stattdessen wandelt man auf einer Waldlichtung durch zahlreiche kleine Häuser und kann handgefertigte Produkte aus Naturwaren bestaunen, von gefilzten Mützen über selbstgeschnitztes Holzspielzeug bis hin zu selbstgebundenen Adventskränzen. Auch viele Ateliers können an diesem Tag besichtigt werden und zeigen ihre Kunstwerke.

Ein besonderer Spaß für Kinder ist das Plätzchen backen in einem großen, mit Feuer betriebenen Backofen oder die Kerzenwerkstatt, wo sie ihre eigenen Kerzen ziehen können. Wer zwischendurch eine Stärkung braucht, dem seien die aus ökologischen Zutaten hergestellten Waffeln und die nach alten Rezepten gebackenen Kuchen ans Herz gelegt. Bei einem leckeren Tee kann man vor prasselndem Kaminfeuer die Besinnlichkeit der Weihnachtszeit wiederentdecken.


Der Eifelpark feiert Geburtstag!
Sonntag, 03. August 2014

Am 23. August geht es heiß her im größten Tier- und Freizeitpark der Südeifel. Um das 50-jährige Jubiläum gebührend zu feiern, werden allen Besuchern den ganzen Tag über besondere Events und Highlights geboten. Gleich morgens, wenn der Park seine Tore öffnet und Ministerin Eveline Lemke den offiziellen Startschuss gibt, geht es los mit dem bunten Programm.

Spiele-Shows, Zaubertricks und wagemutige Artisten verzaubern die kleinen und großen Besucher. Stelzenläufer spazieren durch den Park und Künstler von anno dazumal lassen eine nostalgische Atmosphäre entstehen. Gegen Abend sollte man sich vor der großen RPR1-Showbühne einfinden, wo verschiedenste Bands sich die Klinke in die Hand geben. Zu den Top Acts gehören Olaf Hennig mit seinem Karnevalshit „Cowboy und Indianer“ sowie der über die Grenzen der Region hinaus bekannte Elvis-Imitator Steven Pitman. Nach Einbruch der Dunkelheit bringen Feuershows die Augen der Besucher zum Strahlen, bis die Feier mit dem großen Geburtstagsfeuerwerk gegen 22.30 Uhr ihren gebührenden Abschluss findet.

Tickets für die Veranstaltung sind zum Preis von 10,- Euro erhältlich bei der Tourist-Information Bitburger Land sowie direkt beim Eifelpark.

 

Weitere Infos unter blattwww.eifelpark.com

Aktuelle Lokale Nachrichten aus der Eifel

Volksfreund Online

Volksfreund Online Artikel